Stadtführung Minden

Fischerstadt: Neues Leben in alten Gemäuern

Minden entdecken mit dem Journalisten Hans-Jürgen AmtageViel zu berichten gibt es bei der Themenführung „Johanneskirchhof, Schlagde und Fischerstadt“. Nicht nur, dass es über Jahrhunderte eine enge Verbindung zwischen dem Siedlungskern an der Weser und dem Stift auf der anderen Seite der Stadtmauer gab. Auch das Selbstbewusstsein der Fischerstädter ist über Jahrhunderte eine ganz besondere Haltung gewesen. Die früheren Kaufleute und späteren Fischer und Schiffmüller führten zeitweise nicht nur ein eigenes Banner und Siegel, sondern konnten auch auf einen eigenen Bürgermeister verweisen, wie Hans-Jürgen Amtage bei seinen Führungen (Foto) berichtet. Und er kann mit Freude darauf verweisen, dass auch heute wieder die Fischerstädter mit einem gesunden Selbstbewusstsein auftreten und diesen besondern Siedlungsbereich zu neuem Leben erwecken. Beispielsweise mit den „Fischerstadt-Geschichte(n)“, zu denen die Gemeinschaft der Fischerstadt jeden ersten Mittwoch im Monat, 19 Uhr, einlädt. Anmeldung für dieses besondere Erlebnis bei Petra Hagen unter Telefon (0177) 6865474.

Die Gemeinschaft der Fischerstadt auf Facebook

Fischerstadt-Geschichten